Aktuelles

Zusätzliche Termine für die Sonderschau
"250 Jahre Altes Rathaus"

 

Aufgrund des großen Interesses an der am 1. Oktober eröffneten Sonderausstellung "250 Jahre Altes Rathaus" im Geisenhausener Museum hat der Historische Verein zusätzliche Öffnungszeiten eingerichtet. Neben den regulären Terminen an jedem ersten Sonntag des Monats öffnet das Museum an fünf weiteren Tagen seine Tore.

Folgende Öffnungszeiten wurden festgelegt:  

 

  • Sa. 19. und So. 20. Okt. jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr;  
  • Fr. 1. Nov. (Allerheiligen) 13.00 bis 14.30 Uhr;  
  • So. 3. Nov. 15.00 bis 17.00 Uhr;  
  • So. 24. Nov. (Haferlmarkt) 13.00 bis 17.00 Uhr;  
  • So. 1.12. 15.00 bis 17.00 Uhr;  
  • Sa. 7.12. (Nikolausmarkt) 16.00 bis 18.00 Uhr.

 

Gruppen können auch außerhalb dieser Termine durch die Ausstellung geführt werden -  Anmeldungen unter Tel. 08743-2141.

 

Leihgaben aus dem Pariser Louvre und dem Geisenhausener Museum

 

Tonkopf-Votive gehören zu den „100 Schätzen“ der aktuellen Landesausstellung 

 

Bericht von Peter Brenninger aus der
Vilsbiburger Zeitung

 

Primiz auf der Insel Flores
 

Historischer Verein Geisenhausen lädt zum Vortrag mit Pater Altus ein.
 

Am vergangenen Sommer durfte P. Altus Jebada SVD aus dem Pfarrverband Geisenhausen seinen regulären Heimaturlaub (alle 3 Jahre) auf der Insel Flores in Indonesien absolvieren. Der besondere Anlass seiner Heimatreise war die Priesterweihe seines Bruders, P. Faris Jebada OFM (Franziskaner) am 17. Juli 2019. Am Freitag, den 18. Oktober 2019, um 20 Uhr im Pfarrheim Geisenhausen wird Pater Altus von seiner Reise, seiner Heimat und der Primizfeier seines Bruders berichten.

 

                                                                                                   siehe dazu Artikel von Peter Brenninger in der
                                                                                                   Rubrik "Bilder und Berichte"

 

 

 

Bayerische Landesausstellung 2019:

 

100 Schätze aus 1000 Jahren

 

im neuen Haus der Bayerischen Geschichte

in Regensburg (am Donaumarkt)

Neu in der Rubrik "Bilder und Berichte":

 

Ein virtueller Rundgang durch die erfolgreiche Sonderausstellung

"Geisenhausen und das Leder" (Juni 2018 bis September 2019)

Jahresprogramm 2019 

 

 

 

 

 

 

 

Dienstag: 22.01.2019              Vortrag von Gerald Huber beim HV für Niederbayern

                                               „Conradins kurzes Leben“   (Der letzte Staufer)

                                                VHS Landshut

 

Samstag: 16.03.2019             "Ich schenk dir ein Gedicht"

                                               Lyrikabend mit Franz Josef Scheidhammer,
                                               Veranstaltung zusammen mit dem Bund Naturschutz

                                               Pfarrsaal

 

Freitag: 26.04.2019                19.30 Uhr Jahreshauptversammlung

                                               Meinrad Schroll:

                                               Diavortrag über den Verlauf und die Geschichte der Salzstraße   
                                               von Reichenhall über Neuötting nach Landshut

 

 

 

 

28.07. - 31.07.19                    Mehrtagesfahrt nach Erfurt

                                   

 

Oktober 2019                         Besuch der Landesaustellung in Regensburg

                                              „Hundert Schätze aus tausend Jahren“

                                               Tonvotive von St. Theobald sind Teil dieser Ausstellung

 

Oktober 2019                         250 Jahre Altes Rathaus
                                               Sonderausstellung im Geisenhausener Museum

 

Jahresprogramm 2018

  • Dienstag, 23.01.2018: Besuch des Staatsarchivs in Landshut (14.30 Uhr), Treffpunkt: 13.45 Uhr Parkplatz Brauhausstuben

 

  • Freitag, 23.02.2018: Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen (19.30 Uhr), Pfarrer Schober referiert anschließend über Wahrsagungen und Legenden im Landkreis

 

  • März 2018: Eröffnung der Handwerksausstellung

 

 

  • Freitag, 13.04.18: Ergebnisse der Ausgrabungen im ehemaligen Angstlgrundstück Kreisarchäologe Dr. Thomas Richter

 

  • Samstag, 02.06.18: Besuch der Ausstellung „Mythos Bayern“ in Ettal

 

  • 29.07. -01.08.18: Mehrtagesfahrt nach Wien

 

  • Für September/Oktober 2018:       

 

  • Veranstaltung mit Bund Naturschutz
    (Scheidhammer J.)

 

  • Besichtigung von Bierkellern in Geisenhausen

 

  • November Besuch des Schulmuseums in Ahrain

 

 

Änderungen vorbehalten

 

 

Sie und Ihre Angehörigen sind zu unseren Veranstaltungen herzlich eingeladen.

 

Anmeldungen bitte unter Tel. 08743-515 (Irl) oder Schuder Tel. 08743-2141

 

Die Vorstandschaft

Schuder Sebastian

1. Vorsitzender

Jahresprogramm 2017

 

 

 

21.01.2017 14:30 Uhr
Besuch der Ausstellung "Mitten im Krieg" im Heimatmuseum Vilsbiburg
Treffpunkt um 14:00 Uhr am Parkplatz der Brauhausstuben

11.02.2017
Gemeinsamer Besuch der Bay. Landesaustellung "Karl IV" in Nürnberg
(Anfahrt mit der Bahn: 8:07 Uhr Abfahrt Bahnhof Geisenhausen, Rückfahrt um 15:36 Uhr am HBH Nürnberg, Ankunft in Geisenhausen um 17:49 Uhr)

24.03.2017 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung im Museum
Pfarrer Schober referiert anschließend über die Entstehung der Ortsnamen in der Gemeinde Geisenhausen

06.05.2017
Besuch der Ausstellung "Pharao - Leben im Alten Ägypten" im Lokschuppen Rosenheim

25. - 29. Juni 2017
Mehrtagesfahrt zur Mecklenburgischen Seenplatte und Ostsee

15.08.2017
Konzertfahrt nach Mülln/Salzburg
Bei diesem Konzert des Collegium Vocale der Salzburger Bachgesellschaft unter
der Leitung von Albert Hartinger stehen Werke von Wolfgang A. Mozart und Johann M.
Haydn im Mittelpunkt

September/Oktober
Willibald Ernst referiert anlässlich des Lutherjahres zu Auswirkungen der Reformation

Gerne begrüßen wir Sie zu unseren Veranstaltungen.
Anmeldungen bitte unter Tel. 08743-515 oder 08743-2141

(Änderungen vorbehalten)